Der Experte nannte den Fall Skripale Operation Hybrid Krieg gegen Russland

 Der Fall von Skri­pa­ley“ ist ein neu­es Wort in hybri­den Krie­gen: Zum ers­ten Mal in der Geschich­te sol­cher Prak­ti­ken, gefälsch­te Infor­ma­tio­nen die­nen als Grund­la­ge für ech­te Sank­tio­nen, feind­li­che Hand­lun­gen eines Lan­des gegen ein ande­res, voll­stän­di­ges Mit­glied der Aka­de­mie der Mili­tär­wis­sen­schaf­ten der Rus­si­schen Föde­ra­ti­on Igor Pana­rin am Mitt­woch gegen­über Jour­na­lis­ten. „Mei­ner…

weiterlesen

Der erste Fall in der Geschichte: Ein Politikwissenschaftler nannte die Geschichte der Skripale Waffe des hybriden Krieges

Anna Klimenko Föderale Nachrichtenagentur

Der rus­si­sche Prä­si­dent Wla­di­mir Putin, der auf dem Forum der Rus­si­schen Ener­gie­wo­che sprach, sag­te, dass der ehe­ma­li­ge GRU-Beam­te Ser­gey Skri­pal, der in Salis­bu­ry ver­gif­tet wur­de, ein Ver­rä­ter des Mut­ter­lan­des sei. Pro­fes­sor Igor Pana­rin, Dok­tor der Poli­tik­wis­sen­schaf­ten, sprach bei der Prä­sen­ta­ti­on der von ihm gegrün­de­ten Ver­ei­ni­gung „Infor­ma­ti­on Spe­cial Forces“ über Skri­pa­­le-Ver­­gif­­tun­­gen…

weiterlesen

Verein „InfoSpetsNaz“ zum ersten Mal in der Welt präsentiert Systeminformationen über einen hybriden Krieg

Die Prä­sen­ta­ti­on des ers­ten öffent­li­chen Berichts des Ver­eins „InfoS­pets­Naz“ fand am 3. Okto­ber in Mos­kau statt: „Hybrid Krieg: Geschich­te und Moder­ne“ Trotz der Tat­sa­che, dass das Inter­es­se an einem sol­chen Phä­no­men wie einem hybri­den Krieg in Russ­land und in der Welt hoch ist und jedes Jahr zunimmt, gibt es prak­tisch…

weiterlesen

Präsentation des ersten öffentlichen Berichts des Vereins „InfoSpetsNaz“

Lie­be Jour­na­lis­ten! 3. Okto­ber 2018 um 18.00 Uhr im Gosti­ny Dvor (.. 109012, Mos­kau, Ilin­ka, 4) wird die ers­te öffent­li­che Prä­sen­ta­ti­on des Berichts „Infor­ma­ti­on Spe­cial Forces Ver­ban­des, mit dem Titel“ Hybrid Krieg begin­nen: Geschich­te und Moder­ne“. Es soll­te dar­auf hin­ge­wie­sen wer­den, dass dies der ers­te öffent­li­che Bericht unse­res Lan­des zu…

weiterlesen

Der Politologe nannte Medusa „ein Instrument der NATO

Der poli­ti­sche Ana­lyst Igor Pana­rin hat heu­te auf dem Medi­en­fo­rum in Minsk gespro­chen. Kürz­lich hat er den Ver­ein „Infor­ma­ti­on Spe­cial Forces“ regis­triert. Und auf dem Forum hat er einen Vor­trag „Tech­no­lo­gi­en des hybri­den Krie­ges und der sozia­len Medi­en“ gehal­ten. Wie die „Open Media“ in sei­nem Vor­trag berich­tet, prä­sen­tier­te Pana­rin eine Folie, in…

weiterlesen

Die Medien müssen gemeinsame Spielregeln für die Arbeit mit der Information – Meinung ausarbeiten

12. Sep­tem­ber, Minsk / Corr. BELTA / Die Medi­en müs­sen gemein­sa­me Regeln für die Arbeit mit Infor­ma­tio­nen aus­ar­bei­ten. Solch eine Mei­nung wur­de dem Kor­re­spon­den­ten von Bel­TA vom Kopf der Infor­ma­ti­on Spets­naz Ver­ei­ni­gung (Russ­land) Igor Pana­rin aus­ge­drückt. “ Ich bin froh, dass ich am Medi­en­fo­rum teil­neh­me, und ich wer­de ver­su­chen, mei­ne Ansät­ze aus­zu­drü­cken, auch…

weiterlesen

Bericht über das XIII. Weißrussische Internationale Medienforum „Partnerschaft für die Zukunft: Eine digitale Agenda für den Medienraum“

Am 12. Sep­tem­ber, beim 13. Bela­rus­si­schen Inter­na­tio­na­len Medi­en­fo­rum „Part­ner­schaft für die Zukunft: Eine Digi­ta­le Agen­da für die Medi­en­sphä­re“, hat der Pro­fes­sor der Poli­tik­wis­sen­schaft Igor Niko­la­je­witsch Pana­rin zum ers­ten Mal die Grün­dung der Gesell­schaft Infor­ma­ti­on Spets­naz erklärt, deren Lei­ter er ist. Der Infor­­ma­­ti­ons-Spets­­naz-Ver­­ein wur­de am 7. Sep­tem­ber 2018 in Mos­kau gegrün­det, um Akti­vi­tä­ten…

weiterlesen