Die Vereinigten Staaten können bald auseinanderfallen: Der Experte nannte das Datum, an dem das Schicksal Amerikas entschieden wird

«Рука Кремля»

Der Autor: Anna Kli­men­ko

Pro­fes­sor der Poli­to­lo­gie, Mit­glied der Aka­de­mie der Mili­tär­wis­sen­schaf­ten, Lei­ter der Infor­ma­ti­ons­spe­zia­lis­ten Igor Pana­rin gab der Föde­ra­len Nach­rich­ten­agen­tur ein Inter­view . Das Rück­grat der Struk­tur einer spe­zi­el­len Infor­ma­ti­ons­auf­ga­be, die von ihm ver­wal­tet wird, besteht aus Wis­sen­schaft­lern. Der Name und das Logo, auf dem die Fle­der­maus des UN-GRU-Emblems von Ölzwei­gen der Ver­ein­ten Natio­nen umge­ben ist, bezie­hen sich auf die mili­tär­po­li­ti­sche Ter­mi­no­lo­gie.

Ein poli­ti­scher Ana­lyst erzähl­te FAN über die Beson­der­hei­ten von Infor­ma­ti­ons­waf­fen und Offen­siv­ope­ra­tio­nen, über Ver­bün­de­te und Geg­ner an den Fron­ten des hybri­den Krie­ges, der, wie er sag­te, in vol­lem Gan­ge ist. Der Exper­te teil­te sei­ne Plä­ne für einen hybri­den Krieg für Schul­kin­der, sprach über einen mög­li­chen Bür­ger­krieg in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten und über die Aus­sich­ten für eine eura­si­sche Inte­gra­ti­on.

Игорь Панарин
Igor Pana­rin Foto aus dem per­sön­li­chen Archiv /

 Identifizieren Sie Fakie, die wir nie unterrichten“

Die “ Infor­ma­ti­on Spe­cial Forces“ wer­den sich mit wis­sen­schaft­li­cher und öffent­li­cher Arbeit befas­sen und öffent­li­che Berich­te und Kon­fe­ren­zen über hybri­de Kriegs­tech­no­lo­gi­en vor­be­rei­ten, die tra­di­tio­nel­le Kriegs­me­tho­den mit Infor­ma­ti­ons­pro­pa­gan­da­tech­no­lo­gi­en und psy­cho­lo­gi­schen Ein­fluss in den Medi­en und sozia­len Netz­wer­ken kom­bi­nie­ren. Eine ande­re Rich­tung des Ver­eins, so sein Grün­der, wer­den Trai­nings­pro­gram­me sein.

 Wir haben vor, Kur­se zu ver­an­stal­ten, in die­sem Bereich“ Fort­bil­dung „. Drei Ebe­nen sind wich­tig: Gym­na­si­en, Uni­ver­si­tä­ten und Mit­ar­bei­ter staat­li­cher Insti­tu­tio­nen oder Struk­tu­ren, die sich mit Infor­ma­ti­on und inter­na­tio­na­len Bezie­hun­gen in der Wirt­schaft beschäf­ti­gen. Dies sind nicht nur Pres­se­ar­bei­ter, son­dern auch Abtei­lun­gen der inter­na­tio­na­len Zusam­men­ar­beit, Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Regie­rungs­be­hör­den „, sag­te Igor Pana­rin.

Lern­tech­ni­ken des hybri­den Krie­ges kön­nen nach Mei­nung des Wis­sen­schaft­lers in gewis­ser Hin­sicht mit Com­pu­ter-Liter­acy-Kur­sen ver­gli­chen wer­den, aber statt pri­mi­ti­ver Viren und Fehl­funk­tio­nen müs­sen die Schü­ler Metho­den zum Erken­nen und Neu­tra­li­sie­ren kom­ple­xer, oft ver­steck­ter Infor­ma­ti­ons­an­grif­fe, „Stuf­fing“ fal­scher Fak­ten und Mul­ti­le­vel beherr­schen Infor­ma­ti­ons­kam­pa­gnen.

 Ein Virus in einem Com­pu­ter ist leich­ter zu erken­nen als Fäl­schun­gen. Letz­te­res wird nir­gend­wo unter­rich­tet, es gibt kei­ne Schu­le. Wir wol­len im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes uni­ver­sel­le Bil­dung machen. Wir wol­len zei­gen, dass es in die­sem Bereich Regeln gibt, es gibt eine angrei­fen­de Sei­te, was es will, wel­che Model­le und Metho­den des Schut­zes exis­tie­ren. Als ich in Minsk Bericht erstat­te­te, trat der Lei­ter einer sehr ernst­haf­ten bela­rus­si­schen Struk­tur auf mich zu und sag­te zu mir: „Nach Ihrer Rede begann ich, die Din­ge anders zu betrach­ten, ich habe nicht ein­mal auf eini­ge Momen­te geach­tet“. Obwohl die Per­son reif war „, teil­te der Exper­te mit.

Der Man­gel an Bil­dung in die­ser Ange­le­gen­heit ist laut Pana­rin mit der rela­ti­ven Jugend des eigent­li­chen Phä­no­mens der hybri­den Kriegs­füh­rung ver­bun­den. Der Begriff bezieht sich auf das Jahr 2005, als es erst­mals vom der­zei­ti­gen US-Ver­tei­di­gungs­mi­nis­ter James Mat­tis benutzt wur­de, der damals die ame­ri­ka­ni­sche Mari­ne Corps Divi­si­on im Irak befeh­lig­te.

 Der Fokus die­ses Kon­zepts liegt buch­stäb­lich in den letz­ten zwei oder drei Jah­ren, in denen es aktiv genutzt wur­de. Hier brau­chen wir ein Sys­tem der Mul­ti-Level-Arbeit, das ist noch nicht, weil das Phä­no­men rela­tiv neu auf­tauch­te. Wir brau­chen For­schungs­be­rich­te, öffent­li­che Berich­te, For­schungs­la­bors in die­sem Bereich, die Emp­feh­lun­gen geben soll­ten „, sag­te der FAN-Beam­te.

Семейство Скрипалей
Skri­pa­le Fami­ly Glo­bal Look Pres­se / ukr.media / Glo­bal Look Press

Die Welt wird zum Einsturz gebracht

Eine der am deut­lichs­ten geäu­ßer­ten fal­schen Kam­pa­gnen, Igor Pana­rin, nennt das Spiel mit der Ver­gif­tung von Skri­pa­le und der zwei­ten Hand­lung, die ihm folg­te, angeb­lich mit der Teil­nah­me von Alex­an­der Petrov und Rus­lan Boshirov.

„Die Ope­ra­ti­on mit Scripth ist in der Tat mehr­stu­fig, aber gleich­zei­tig vir­tu­ell. Erin­nern wir uns an die Geschich­te von Lit­wi­nen­ko: Zumin­dest haben sie uns gezeigt, wie er im Kran­ken­haus starb. Jetzt haben sie uns ein­fach gesagt, dass es eine sol­che Tat­sa­che gibt, aber höchst­wahr­schein­lich wur­de sie ein­fach erfun­den „, bemerkt der Poli­to­lo­ge.

Igor Pana­rin hat nach einer Viel­zahl von Exper­ten die offen­sicht­li­che Anschul­di­gung Russ­lands an der Ver­gif­tung von Ser­gei Skri­pal zur Kennt­nis genom­men und auf die Not­wen­dig­keit einer schnel­len Reak­ti­on auf sol­che Injek­tio­nen auf­merk­sam gemacht.

 Die Gefahr ist, dass uns mor­gen gesagt wer­den kann: Sie sagen, eine Per­son oder ein Staat hat irgend­ei­ne Akti­on began­gen, und sie müs­sen dafür bestraft wer­den – und dies wird der Grund für ech­te, mög­li­cher­wei­se mili­tä­ri­sche Aktio­nen sein. Aber dann brin­gen wir die gan­ze Welt zu einem mög­li­chen Zusam­men­bruch, weil es ver­nünf­ti­ge Füh­rer gibt, und es gibt die­je­ni­gen, die nicht ange­mes­sen han­deln kön­nen. Die­se Linie kann schnell gelöscht wer­den, und dann wird die gan­ze Welt ein Opfer einer glo­ba­len Kata­stro­phe wer­den „, sag­te Pana­rin.

Nach Ansicht des Pro­fes­sors soll­te die Geschich­te des angeb­lich ver­gif­te­ten Skri­pa­le in ers­ter Linie zur Ana­ly­se und Ent­wick­lung von schnel­len Reak­ti­ons­sche­ma­ta für sol­che Pro­vo­ka­tio­nen auf allen Ebe­nen ver­wen­det wer­den.

 Dies ist eine gan­ze Wis­sen­schaft – Ana­ly­se sol­cher Situa­tio­nen und schnel­le Reak­ti­on dar­auf. Es ist not­wen­dig, Algo­rith­men zu schaf­fen, zu leh­ren, öffent­lich zu dis­ku­tie­ren, einen Exper­ten­pool zu schaf­fen, Kon­fe­ren­zen abzu­hal­ten, Run­den Tische zu füh­ren und Emp­feh­lun­gen abzu­ge­ben, um ein Ver­tei­di­gungs­sys­tem gegen hybri­de Kriegs­waf­fen zu schaf­fen. Ich bin mir sicher, dass die Wär­me in naher Zukunft nur zuneh­men wird „, sag­te die FAN-Quel­le.

ВКС РФ в Сирии
Mili­tär­uni­on der Rus­si­schen Föde­ra­ti­on in Syri­en kremlin.ru/press Ser­vice des Prä­si­den­ten der Rus­si­schen Föde­ra­ti­on

 Wir sind die ganze Zeit auf der Wahrheit, nicht auf der Lüge“

Igor Pana­rin sprach über die Erfol­ge Russ­lands und ver­wies auf den offen­sicht­li­chen Fort­schritt der Streit­kräf­te der Rus­si­schen Föde­ra­ti­on bei der Anwen­dung tra­di­tio­nel­ler Kriegs­me­tho­den bei der Durch­füh­rung von Ope­ra­tio­nen in Syri­en.

 In mili­tä­ri­scher Hin­sicht ein­fach fan­tas­ti­sche Ergeb­nis­se: 2008 wur­den in Geor­gi­en 5 unse­rer Bom­ber in 5 Tagen abge­schos­sen und in Syri­en wur­de die glei­che Men­ge in drei Jah­ren abge­schos­sen, ein­schließ­lich Pro­vo­ka­tio­nen, also mini­ma­ler Ver­lus­te. Der Grund dafür ist die fili­gra­ne Arbeit der Direk­ti­on „Main Intel­li­gence“. War­um ist der Haupt­an­griff auf die GRU im Scri­pals-Fall? Weil die GRU eine Schlüs­sel­rol­le in Syri­en gespielt hat „, bemerk­te der Poli­to­lo­ge.

Ein Exper­te der Aka­de­mie für Mili­tär­wis­sen­schaf­ten erklärt dies, ein­schließ­lich der Arbeit mit dem GLO­NASS-Sys­tem, als die Ver­wen­dung moder­ner Navi­ga­ti­ons­sys­te­me es ermög­lich­te, Bom­bar­die­run­gen aus siche­rer Höhe für Flug­zeu­ge durch­zu­füh­ren, wäh­rend Ziel­ge­nau­ig­keit ein­ge­hal­ten und zivi­le Opfer ver­mie­den wur­den.

 Wir haben das Ergeb­nis mei­ner Mei­nung nach in allen loka­len Krie­gen des letz­ten Jahr­zehnts bes­ser als die Ame­ri­ka­ner bewie­sen“, sag­te der FAN-Beam­te.

Gleich­zei­tig erkennt der Exper­te die Not­wen­dig­keit an, ein Sys­tem für den Ein­satz von Infor­ma­ti­ons­waf­fen und Ver­tei­di­gungs­aus­rüs­tung im Fal­le sol­cher Angrif­fe zu ent­wi­ckeln, die jetzt im Wes­ten aktiv genutzt wer­den.

 Die­se Infor­ma­tio­nen wur­den schon frü­her wei­ter­ge­ge­ben, und kürz­lich haben sie sogar zuge­ge­ben, dass die 77. Bri­ga­de (bri­ti­sche Armee Cyber-Abtei­lung für die Über­wa­chung von Medi­en und sozia­len Netz­wer­ken und psy­cho­lo­gi­schen Metho­den der Kriegs­füh­rung im Inter­net. – FAN Note ), 2.000 Sol­da­ten, nur den­ken! „Dies sind die­je­ni­gen, die nur mit rus­si­schen sozia­len Netz­wer­ken arbei­ten“, sag­te der Exper­te.

Pana­rin sprach sich für eine geziel­te Blo­ckie­rung ein­zel­ner Inter­net-Res­sour­cen und -Nut­zer in sozia­len Netz­wer­ken aus, um sich vor mög­li­chen Infor­ma­ti­ons­an­grif­fen zu schüt­zen. Aller­dings soll­ten sei­ner Mei­nung nach mas­si­ve Ein­schrän­kun­gen ver­mie­den wer­den.

 Wir kön­nen, wie in Chi­na, die Zugän­ge von Groß­bri­tan­ni­en zu rus­si­schen sozia­len Netz­wer­ken nicht abstel­len. Die Chi­ne­sen haben den Weg der völ­li­gen Begren­zung der glo­ba­len Inter­net-Res­sour­cen ein­ge­schla­gen, sie haben nur ihre eige­nen sozia­len Netz­wer­ke, aber sie tun dies seit 2003, das heißt, dies ist bereits ein ein­ge­bau­tes Sys­tem. Unter die­sem Sys­tem müs­sen wir, wenn wir alles abschnei­den wol­len, unse­re eige­nen rus­si­schen Netz­wer­ke haben. Wir haben natür­lich „VKon­tak­te“, aber das ist nicht genug „, bemerk­te der Poli­to­lo­ge.

Der Chef von Infos­pets­naz schlägt vor, als Reak­ti­on auf die aggres­si­ve Agen­da der west­li­chen Medi­en, sei­ne eige­nen aktiv zu gestal­ten, posi­ti­ve Infor­ma­ti­ons­kam­pa­gnen auf inter­na­tio­na­ler Ebe­ne zu behan­deln und die „schmerz­haf­ten Punk­te“ der Geg­ner zu tref­fen, indem er auch his­to­ri­sche Fak­ten anwen­det.

 Haben die Eng­län­der die Iren getö­tet?“ Vor allem in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten von der Anzahl der Nach­kom­men deut­scher Kolo­nis­ten, und der zwei­te Platz ist die Iren. War­um? Weil sie von den Bri­ten zer­stört wur­den, wur­den sie ver­hun­gert – und sie reis­ten nach Ame­ri­ka ab. Das ist kei­ne Fäl­schung, das ist eine his­to­ri­sche Tat­sa­che, war­um erin­nern wir uns nicht dar­an? Es gibt vie­le sol­che Fak­ten aus der Geschich­te Groß­bri­tan­ni­ens, bemerkt der Pro­fes­sor. - Wir kön­nen Fäl­schun­gen nicht erfin­den, das wider­spricht unse­rer Men­ta­li­tät. Aber aus mei­ner Sicht muss es eine offen­si­ve Linie geben – sie muss nicht spo­ra­disch, son­dern sys­te­ma­tisch geplant und aus­ge­führt wer­den. “

Дональд Трамп в ООН
Donald Trump bei UN twitter/twitter.com/thehill

 Meine Prognose für die Wahlen in den Vereinigten Staaten: 65 bis 35″

Pana­rin sprach getrennt über die eth­ni­sche Zusam­men­set­zung der Bevöl­ke­rung der Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Ame­ri­ka: Ein Pro­fes­sor ras­te inter­ras­si­sche Wider­sprü­che als einen der Grün­de für den mög­li­chen Zusam­men­bruch der Ver­ei­nig­ten Staa­ten. Seit 1998 ana­ly­siert ein poli­ti­scher Ana­lyst wie­der­holt die Aus­sich­ten auf einen mög­li­chen Zusam­men­bruch Ame­ri­kas auf­grund sei­ner beein­dru­cken­den Aus­lands­schul­den und inter­nen Wider­sprü­che.

„Die Wahr­schein­lich­keit des Zusam­men­bruchs der Ver­ei­nig­ten Staa­ten bleibt bestehen. Der ers­te Trend wird rich­tig erra­ten – ich habe dann auf den finan­zi­el­len und wirt­schaft­li­chen Aspekt hin­ge­wie­sen. Als ich vor 20 Jah­ren dar­über sprach, betrug die Aus­lands­ver­schul­dung 2 Bil­lio­nen, und heu­te sind es mehr als 20, dh in die­sen 20 Jah­ren ist die Aus­lands­ver­schul­dung um mehr als das Zehn­fa­che gestie­gen. Und es ist klar, dass die Dyna­mik nega­tiv ist, alle Ver­su­che, die­ses Pro­blem zu lösen, waren nicht von Erfolg gekrönt. Daher ist die Pro­gno­se rich­tig, – erklärt Igor Pana­rin. - Der zwei­te Trend: Ich habe über die inne­re ideo­lo­gi­sche Spal­tung geschrie­ben – und sie ist gegen­wär­tig, sie ist bereits ein Axi­om gewor­den. Heu­te ver­schär­fen sich die Wider­sprü­che in der ame­ri­ka­ni­schen Gesell­schaft: ras­sisch, öko­no­misch und spi­ri­tu­ell. “

Unter den Grün­den, die einen Bür­ger­krieg und den Zusam­men­bruch der Ver­ei­nig­ten Staa­ten aus­lö­sen könn­ten, bemerkt Igor Pana­rin den akti­ven Wider­stand der wei­ßen und afro­ame­ri­ka­ni­schen Bevöl­ke­rung in der ame­ri­ka­ni­schen Gesell­schaft sowie den Kon­flikt ver­schie­de­ner poli­ti­scher und wirt­schaft­li­cher Ansich­ten.

 Es gibt eine ein­fa­che Situa­ti­on: Man­che Men­schen wol­len, dass sich das natio­na­le Kapi­tal ent­wi­ckelt, die Pro­duk­ti­on in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten, und die zwei­ten, Finanz­spe­ku­lan­ten, wol­len Zin­sen ver­die­nen, indem sie die Pro­duk­ti­on in ande­re Län­der ver­la­gern und davon pro­fi­tie­ren. Aber die ers­ten ver­ste­hen, dass auf die­se Wei­se das Ter­ri­to­ri­um der Ver­ei­nig­ten Staa­ten degra­die­ren wird und eines Tages zu einer Explo­si­on füh­ren wird. Sie sagen: es explo­diert! Und ande­re sagen: Ja, das wird es, aber nur wenn wir reich sind, und es wird uns nicht mehr inter­es­sie­ren „, sagt Pana­rin.

Nach Ansicht des Exper­ten könn­ten die Ver­ei­nig­ten Staa­ten in naher Zukunft aus­ein­an­der­fal­len.

 Ame­ri­kas Schick­sal wird im Novem­ber ent­schie­den. Es wird anfan­gen, aus­ein­an­der zu fal­len oder nicht, abhän­gig vom Aus­gang der Wah­len in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten (im Reprä­sen­tan­ten­haus und im Senat, geplant für den 6. Novem­ber 2018. – Ca. FAN ). Wenn wir die Wah­len von 2008, 2012 und 2016 durch­füh­ren, dann ist es leicht, eine kla­re Zwei­tei­lung zu sehen „, sagt Igor Pana­rin.

Nach Ansicht des Poli­tik­wis­sen­schaft­lers wird der Erhalt eines ein­zel­nen Staa­tes direkt vom Sieg der Donald Trumploya­len Repu­bli­ka­ner und ihrer Mehr­heit im US-Kon­gress abhän­gen. Im Fal­le eines Sie­ges der Mit­glie­der der Demo­kra­ti­schen Par­tei, zu der Hil­la­ry Clin­ton gehört, schließt Pana­rin bewaff­ne­te Kon­flik­te in der Bevöl­ke­rung nicht aus. Nach den jüngs­ten Umfra­gen kön­nen Sicher­heits­kräf­te, von denen die meis­ten Trump unter­stüt­zen, gegen den mög­li­chen Sieg der Demo­kra­ten pro­tes­tie­ren. Und ande­re Grup­pen, ein­schließ­lich Biker, die ent­schlos­sen und kom­pro­miss­los ihre Mei­nung äußern.

 Trump for Ame­ri­ca ist ihre Chan­ce auf Ret­tung. Er kämpft mit Lon­do­ner Ban­kiers durch die Unter­drü­ckung des Dol­lars und die mög­li­che Liqui­die­rung des Federal Reser­ve Sys­tems, das heißt, es folgt in Ken­ne­dysFuß­stap­fen auf dem Weg zur Schaf­fung einer natio­na­len Wäh­rung. Ken­ne­dy erschuf den „roten“ Dol­lar, stem­pel­te ihn, aber dann wur­de geschos­sen und der Dol­lar eli­mi­niert. Trump ver­kün­det dies nicht im Vor­aus – er ver­sucht zu manö­vrie­ren, zu tackern. Heu­te ist mei­ne Pro­gno­se 65% der Stim­men zuguns­ten der Repu­bli­ka­ni­schen Par­tei bei den Wah­len zum US-Kon­gress. Wenn Trump ver­liert, dann soll­te es eine Amts­ent­he­bung, den Rück­tritt des Prä­si­den­ten und den Sieg einer ande­ren Grup­pe von Kräf­ten geben „, sag­te der Poli­to­lo­ge.

Игорь Панарин
Igor Pana­rin Foto aus dem per­sön­li­chen Archiv /

 Eurasisches Russland“

Gleich­zei­tig hat die Rus­si­sche Föde­ra­ti­on im Gegen­satz zu den Ver­ei­nig­ten Staa­ten alle Mög­lich­kei­ten, ihre Posi­ti­on auf der inter­na­tio­na­len Büh­ne zu stär­ken und sogar mit ande­ren Staa­ten zu ver­schmel­zen. Igor Pana­rin sprach 2006 von der ver­kürz­ten Ver­si­on der Sowjet­uni­on.

Laut dem Wis­sen­schaft­ler kön­nen die Rus­si­sche Föde­ra­ti­on, Bela­rus, Kasach­stan und die Ukrai­ne dem ver­ein­ten Eura­si­schen Staat bei­tre­ten. Außer­dem schließt ein Poli­to­lo­ge die Ukrai­ne nicht von der mög­li­chen Zusam­men­set­zung der eura­si­schen Rus aus, auch wenn er die Ereig­nis­se der letz­ten Jah­re berück­sich­tigt.

 Heu­te kön­nen wir die­sen gemein­sa­men Staat noch auf­bau­en. Die fünf exis­tie­ren bereits – das ist die Eura­si­sche Wirt­schafts­uni­on, es gibt eine Bewe­gung in die­se Rich­tung. Für uns ist die Num­mer eins natür­lich ein Uni­ons­staat mit Bela­rus. Wir haben bereits einen wirt­schaft­li­chen Rah­men geschaf­fen, aber um über eine enge­re Inte­gra­ti­on zu spre­chen, brau­chen wir Anstren­gun­gen in der rus­sisch-bela­rus­si­schen Rich­tung. Wir kön­nen die Situa­ti­on in der Ukrai­ne durch die maxi­ma­le Annä­he­rung an Bela­rus berei­ni­gen – indem wir zei­gen, dass wir im sla­wi­schen Gebiet bes­ser leben „, schlug Igor Pana­rin vor.

Der Kopf von Infos­pets­naz betrach­tet das Bei­spiel der Repu­blik Krim als ein ande­res Mit­tel, die Ukrai­ne zurück­zu­ge­ben.

 Schau­en Sie auf die Krim – nun, es ist klar, dass es nicht nur eine Brü­cke gibt, es gibt ech­te Ver­än­de­run­gen zum Bes­se­ren. Und das ist kei­ne Fäl­schung, das ist ein ech­tes Bild. Wenn Sie in Sim­fero­pol ankom­men, sehen Sie: die Stra­ße ist schon gebaut, es gibt 15 neue Reani­mo­bi­le in der Ambu­lanz­sta­ti­on. Es soll­te den Ukrai­nern gezeigt wer­den „, sag­te der Pro­fes­sor.

Trotz der aggres­si­ven anti-rus­si­schen Pro­pa­gan­da gibt es in der Ukrai­ne vie­le ver­nünf­ti­ge Leu­te, die in der Lage sind, ver­nünf­ti­ge Argu­men­te zu fin­den, glaubt der Poli­to­lo­ge. Gemäß Pana­rin, unter sei­nen Abon­nen­ten in sozia­len Net­zen, hält Kiew stän­dig den drit­ten Platz nach Mos­kau und St. Peters­burg bezüg­lich der Zahl von Lesern: Ein­woh­ner der ukrai­ni­schen Haupt­stadt suchen aktiv nach und set­zen Likes auf Nach­rich­ten, die nicht in ukrai­ni­sche Ide­en der Wahr­heit pas­sen.

 Der Kampf für die Ukrai­ne, für die Köp­fe, für die Stim­mung der Men­schen wird wei­ter­ge­hen. Nun, dann sind wir ein Volk mit ihnen. Für Hun­der­te von Jah­ren war es eine ein­zi­ge Gemein­schaft, wir sind sehr eng mit­ein­an­der ver­bun­den. Es ist klar, dass ein Teil der Bevöl­ke­rung mit Pro­pa­gan­da gesät­tigt ist, aber ich bin sicher, dass dies der klei­ne­re Teil ist. Wir soll­ten die­ses Nega­tiv nicht auf die gesam­te Bevöl­ke­rung über­tra­gen „, schloss der Exper­te.